FANDOM


Der Begriff der Neuzeit wurde gemeinsam festgelegt durch legitimierte Repräsentanten aus verschiedenen Ländern und Reichen.

Mit dem Begriff der Neuzeit wollte man eine Richtlinie zur Bemessung der Zeit festlegen, die zugleich für alle Länder maßgeblich sein sollte. Das Jahr 0 beschreibt dabei das erste Jahr, in dem sich Repräsentanten verschiedenster Völker trafen. Das waren damals Wikinger, Reckliner, Garvoner, Harvoxer und Kingdorer. Mit der Zeit kamen weitere Länder und Reiche dazu.

Man trifft sich, um aktuelle Geschehnisse aus zu tauschen, Listen von Kopfgeldern für Verbrecher zu verteilen, die Auslieferung von Verbrechern oder die Legitimation von Kopfgeldjäger zu besprechen, allgemeine Grundlagen zu schaffen, Handelsabkommen zu diskutieren usw.! Vor allem jedoch um Grenzenübergreifende Richtlinien ins Leben zu rufen. Derzeit sucht man einen passenden, wohlklingenden Namen für die Gruppe der legitimiierten Repräsentanten der Reiche und Länder sowie für deren Zusammenkünfte, die halbjährlich stattfinden sollen. Eine einheitliche Währung aus Gold- und Silberstücken wird ebenfalls diskutiert. Da jedoch fast alle Preise leicht in Währungssysteme anderer Völker umgerechnet werden können und sich in großen Teilen ähneln, werden die Pläne der einheitlichen Währung zunächst auf die lange Bank geschoben. Wichtiger erscheint die Anforderung eines einheitlichen Kalenders mit der gleichen Benennung der Monate.

Die im Jahr 3 NZ (oder kurz Neuzeit) durch 56 Volksvertreter repräsentierten Völker sind: Hochländer, Barbaren, Amazonen, Wikinger, Vebagk, Reckliner, Harvoxer, Garvoner, Gnar, Telimanchai, Lutharianer, Börnsländer, das Königreich Borburad, Insel Thuhla sowie Menschen aus dem Königreich Kingdora. Weitere Völker und Reiche (wie das Kaiserreich Arinsgord) sind im Gespräch, haben sich bis jetzt jedoch noch nicht angeschlossen.

Das erste Jahr bzw. das Jahr, mit dem die Neuzeit anfing, wird allgemeinhin "Jahr 0 der Neuzeit" oder "Jahr 0 NZ" genannt. Das "Jahr 1 der Neuzeit" oder "Jahr 1 NZ" ist demnach das erste vergangene Jahr der Neuzeit (also 0 + 1 = ein ganzes Jahr in der Neuzeit ist bereits vergangen). Alle Jahre vor der Neuzeit wurden entsprechend genannt, z. B. "3 Jahre vor Neuzeit" oder "3 vor NZ".